Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der demografische Wandel erreicht die Unternehmen in Deutschland. Das durchschnittliche Alter der Belegschaft steigt stetig und Betriebe haben Probleme, geeignetes Fachpersonal und Fachkräftenachwuchs zu bekommen.

 

Das betriebliche Gesundheitsmanagement bietet die Möglichkeit, sich als Arbeitgeber der Gesunderhaltung der Mitarbeiter anzunehmen und zeitgleich durch ein durchdachtes Konzept auch als Arbeitgeber an Attraktivität für junge Fachkräfte zu gewinnen.

 

Als betrieblicher Gesundheitsmanager IHK  moderiere ich den Prozess der Implementierung des BGM im Unternehmen und unterstütze die Steuergruppe, die das Projekt BGM im Unternehmen plant, umsetzt und evaluiert, in Ihrer Arbeit.

 

Diese Arbeit besteht aus der Analyse der Ist-Situation am Standort (beispielsweise über die Methode einer Mitarbeiterbefragung zum Thema Gesundheit am Arbeitsplatz), der Planung zielgerichteter Maßnahmen und der Überprüfung der Wirksamkeit mittels vorher definierter Kennzahlen (Bsp. AU-Quote)